“Seit Kindesbeinen an stehe ich auf der Bühne, kenne Höhen und Tiefen, meine leidenschaftliche Flamme zur Musik und die Angst, dass diese erlischt – ich meine Gabe, die Muse verliere. Das Singen in Gemeinschaft lässt mich wieder die Musik fühlen, als Individuum in der Verbundenheit im Klang mit dem großen Ganzen. Da wo ich mit Menschen einfach singe, kann ich ganz Mensch, ganz Ich sein, im Vertrauen getragen durch die Gemeinschaft.”
(Benjamin Penna, Gesangs-& Musikpädagoge, Sänger & Musiker)

Höre & Erfahre mehr von Benjamin unter: www.benjaminpenna.de